Über 100 Jahre Papier und Vliesstoffe aus Lahnstein

TRADITIONSUNTER­NEHMEN ZUKUNFT

Die Tatsache, dass wir heute als Qualitäts- und Marktführer auf dem internationalen Markt für Faserprodukte agieren, haben wir einer klaren Vergangenheit, einer starken Gegenwart und einer erfolgsversprechenden Zukunft zu verdanken. Als Teil der Kajo Neukirchen Management und Beteiligungs-GmbH stehen wir für Kompetenz, Exzellenz und Tatkraft. Unser Ziel und unser Anspruch ist die konsequente Weiterentwicklung von modernen, innovativen und hochwertigen Anwendungsmöglichkeiten für Faserprodukte.

  • 1911 Gründung durch G. Löbbecke
  • 1930 Feldmühle AG
  • 1960 Produktionsaufnahme von Synthesefaserpapieren und Vliesstoffen
  • 1986 Neue Anlagen zur Produktion von Synthesefaserpapieren und Vliesstoffen
  • 1992 Papierfabrik Lahnstein (Sihl)
  • 1999 FiberMark Lahnstein
  • 2000 Kapazitätserweiterung Papiermaschine durch Erweiterung der Trocknung
  • 2006 Neenah Lahnstein
  • 2007 Neuer Stoffauflauf Papiermaschine
  • 2008 Kapazitätserweiterung Imprägniermaschine durch Erweiterung der Trocknung
  • 2011 Kapazitätserweiterung Fertigwarenlager
  • 2015 Übernahme durch die Kajo-Neukirchen-Gruppe und Umfirmierung in Lahnpaper

ZENTRALE

Lahnpaper GmbH
Auf Brühl 15-27
56112 Lahnstein
Deutschland

Telefon: +49 2621 177-0
Fax: +49 2621 177-609
info@lahnpaper.de

POSTANSCHRIFT

Postfach 2178
56108 Lahnstein
Deutschland

WARENANNAHME & VERLADEZEITEN

Mo bis Fr von 07:00 bis 14:00 Uhr